Direkt zum Inhalt

Kostenloser Versand für Bestellungen über 45 € innerhalb Deutschlands

Einloggen
Oder  Konto erstellen
Hast du dein Passwort vergessen?
Einloggen
Oder  Einloggen
Dieses Feld ist erforderlich
Setze dein Passwort zurück
Wir werden dir eine E-Mail zum Zurücksetzen deines Passworts schicken
Koala Black Weeks

Verpasse die größten Rabatte des Jahres nicht! Bis zu 20% auf den gesamten Shop

Ratschläge für werdende Eltern
|
11. August 2021

Wird es ein Junge oder ein Mädchen sein? Mythen und Legenden über das Geschlecht des ungeborenen Kindes

Der Volksglaube zum Thema Schwangerschaft ist vielfältig und deckt praktisch alle Aspekte der Schwangerschaft ab. Eines der häufigsten Themen, wenn eine Frau ankündigt, dass sie schwanger ist, dreht sich um die Frage: Wird es ein Junge oder ein Mädchen?

Wenn du schwanger bist, hast du das sicher schon alles von deiner Mutter, Schwiegermutter, Großmutter, Freundinnen und Nachbarinnen gehört. Die vermeintlich traditionellen Methoden zur Feststellung des Geschlechts des ungeborenen Kindes sagen alles. Manchmal stimmen sie, manchmal nicht. In diesem Artikel möchten wir dir helfen, auf den Moment vorbereitet zu sein, in dem jemand versucht zu erraten, ob dein Baby ein Junge oder ein Mädchen ist: Hier sind die häufigsten Mythen und Legenden.

Chinesischer Kalender, um herauszufinden, ob es männlich oder weiblich ist

Nach dieser Methode kannst du das Geschlecht deines Kindes bestimmen, indem du eine Tabelle auf der Grundlage des chinesischen Kalenders zu Rate ziehst. Im Grunde musst du nur dein Alter (in der Spalte) und den Monat der Empfängnis (in der Zeile) ankreuzen: Das Kästchen, das als Treffpunkt dient, zeigt an, ob dein Kind ein Junge oder ein Mädchen sein wird. Probiere es selbst aus und siehe, ob es für dich funktioniert oder nicht.

Junge oder Mädchen nach dem Maya-Kalender 

Das gleiche Prinzip gilt für die Methode des Maya-Kalenders. Auch hier musst du das Alter der Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis und der Monat, in dem die Schwangerschaft begann, angekreuzt werden. Der Unterschied zum chinesischen Kalender ist die Platzierung der Kästchen, die angeben, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen ist.

 

Es handelt sich zwar nicht um wissenschaftliche Techniken, aber wenn du versuchst, schwanger zu werden, könntest du mit Hilfe des Maya-Kalenders oder des chinesischen Kalenders versuchen, das Geschlecht deines Kindes zu beeinflussen. Du könntest eine Schwangerschaft in dem einen oder anderen Monat planen, je nachdem, wie alt du bist und ob du einen Jungen oder ein Mädchen möchtest. Denke jedoch daran, dass es sich um etwas handelt, das kaum mehr als ein Mythos ist, sei also darauf vorbereitet, dass es nicht das gewünschte Ergebnis bringt!

Junge oder Mädchen je nach Symptomen

Wie jede werdende Mutter weiß, kann eine Schwangerschaft von Anfang an eine Reihe von Symptomen mit sich bringen. Eine der häufigsten ist die Übelkeit, die in mehr oder weniger starker Form auftreten kann. Es scheint, dass die Übelkeit während der Schwangerschaft einen Hinweis darauf geben kann, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. In einigen Studien wird behauptet, dass die Hyperemesis, die schwerste Form der Schwangerschaftsübelkeit, häufig mit der Schwangerschaft eines Mädchens verbunden ist. Das mag stimmen, aber es stimmt auch, dass Mütter, die einen Jungen erwarten, ebenfalls an dieser Störung leiden können... es ist also kein gültiger Indikator.

Was ist mit Schläfrigkeit während der Schwangerschaft? In diesem Fall sind die Gerüchte, die von Generation zu Generation kursieren, widersprüchlich, aber dasjenige, das sich durchzusetzen scheint, ist, dass diese Müdigkeit bedeutet, dass ein Mädchen unterwegs ist. Wird dies der Fall sein?

Junge oder Mädchen, je nach Mondstand

Der Mond erinnert an das Konzept der Weiblichkeit, und sein Zyklus ist eng mit dem vieler Aspekte der Natur verbunden. Könnte es nicht sein, dass man an eine Verbindung zwischen männlich oder weiblich und dem Mond glaubt? Der Überlieferung nach ist es wahrscheinlicher, dass du ein Mädchen erwartest, wenn der Eisprung und die Empfängnis bei Vollmond oder Halbmond stattfinden. Handelt es sich hingegen um Neumond oder abnehmenden Mond, dann solltest du eine hübsche blaue Schleife an deine Haustür hängen.

Junge oder Mädchen mit dem "R"-Spiel

Manchmal werden Volksglauben zu echten Hobbys. Dies ist der Fall bei demjenigen, der behauptet, er könne durch das Spielen mit den R's feststellen, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. In der Praxis besteht diese Methode darin, die in den Monatsnamen enthaltenen R's vom Empfängnismonat bis zum mutmaßlichen Geburtsmonat zu zählen und sie zu den R's im Vor- und Nachnamen beider Elternteile zu addieren. Der Mythos besagt, dass es sich bei einer geraden Zahl um ein Mädchen und bei einer ungeraden um einen Jungen handelt. Kennst du dies?

Junge oder Mädchen mit dem Bikarbonat Test

Der Bikarbonat Test wirkt fast wie ein wissenschaftliches Experiment, auch wenn die Ergebnisse bei der Bestimmung des Geschlechts des ungeborenen Kindes nicht ganz schlüssig sind. Auf YouTube kannst du Tutorials und Tests mit Live-Video sehen und die Methode selbst ist sehr einfach. Man fängt den ersten Urin des Morgens in einem Glas auf und fügt dann mehr oder weniger die gleiche Menge Bikarbonat hinzu. Das Auftreten vieler Blasen deutet darauf hin, dass du einen Jungen erwartest, während es sich, wenn kein Schaum vorhanden ist, um ein Mädchen handelt. Theoretisch hängt dieses Ergebnis vom pH-Wert des Urins ab, der jedoch von mehreren Faktoren beeinflusst wird, die beim Bikarbonat Test nicht berücksichtigt werden.

Form des Schwangerschaftsbauchs: Wird es ein Junge oder ein Mädchen?

Wie oft hast du schon erlebt, dass ein Familienmitglied - oder sogar ein Fremder, den du auf der Straße getroffen hast - versucht hat, anhand der Form deines Bauches zu erraten, ob dein Kind ein Junge oder ein Mädchen sein wird? Der Volksmund sagt, dass ein spitzer oder nach unten abfallender Bauch einen Jungen in sich trägt, während ein höherer oder gut verteilter Bauch in der Mitte ein Mädchen trägt. Selbst in diesem Fall liegt die Wahrscheinlichkeit, richtig zu liegen, bei 50%...

Wie man ein Mädchen zeugt

Einige Mythen gehen sogar noch weiter und schlagen vor, statt das Geschlecht des ungeborenen Kindes anhand eines Tests oder eines Symptoms zu bestimmen, wie man ein Mädchen oder einen Jungen auf der Grundlage präziser Maßnahmen zeugen kann. Wir haben bereits über den Vollmond gesprochen und darüber, wie man den chinesischen oder Maya-Kalender nutzen kann, um das Ergebnis zu "beeinflussen", aber das ist noch nicht alles. Offenbar helfen auch eine vegetarische Ernährung und Geschlechtsverkehr in der Frontalstellung, ein Mädchen zu zeugen. Wir gehen davon aus, dass du in allen anderen Fällen einen Jungen bekommen wirst.

Wie du siehst und vielleicht schon erraten hast, gibt es viele populäre Überzeugungen darüber, ob dein Baby ein Junge oder ein Mädchen sein wird... viel mehr als die, die wir aufgelistet haben, und sogar mehr als die Kuriositäten über Babys, von denen wir oft hören. Aber die Wahrheit ist nur eine: diese Mythen machen die ganze Sache lustiger, aber sie geben keine definitiven Antworten. Um das Geschlecht deines ungeborenen Kindes zu bestimmen, genügt eine einfache morphologische Ultraschalluntersuchung, die nach der 18. Schwangerschaftswoche durchgeführt wird.  Übrigens, lasse es uns wissen: wird es für dich eine rosa oder blaue Schlaufe sein?

 
Produkte, die in diesem Artikel zu sehen sind
Entdecken Sie die Produkte, um Ihre Schwangerschaft und die ersten Monate Ihres Babys besser zu genießen.