MutterschaftSchwangerschaft

Wie man während der Schwangerschaft schläft: alle Ratschläge, nach denen du gesucht habst

Um zu verstehen, wie man während der Schwangerschaft schläft, um sich richtig auszuruhen, hier sind alle Ratschläge, die du gesucht hast!

Mamma in gravidanza - Koala Babycare

“Schlaf jetzt, so lange du kannst!”

Wie oft hast du diesen Satz in den letzten Monaten gehört?

Und wie oft hat es dich gestört, wenn man bedenkt, dass es nicht so einfach ist, gut zu schlafen, wenn man schwanger ist?

Aber keine Sorge: Die Lösungen, um das Auge zu schließen und aufzuwachen, ruhten sich auch im dritten Quartal aus … entdeckt du alle in diesem Artikel, wie man während der Schwangerschaft schläft!

Artikel von Koala Babycare

Schlafen während der Schwangerschaft: weil es wichtig ist … und weil es schwierig ist!

Wenn du schwanger bist, nimmt die Müdigkeit exponentiell zu. Du werdet es bemerkt haben, besonders am Anfang. Dies geschieht, weil der Körper Zeit benötigt, um sich an den neuen Zustand zu gewöhnen und beginnt, viel Energie und Ressourcen zu verwenden, um den Fötus besser zu ernähren.

Du hast vielleicht auch bemerkt, dass du, obwohl du sehr müde bist, sich nicht so viel ausruhen kannst, wie du magst. Sobald du aufwachst, um zu pinkeln oder einen Krampf zu bekommen, oder, weil du keine bequeme Position finden kannst, oder ein anderes Mal, weil das Baby beschlossen hat, nachts im Bauch zu turnen. Du müsst wissen, dass Ihr Stoffwechsel immer aktiv ist und Ihr Körper ständig Nahrung und Sauerstoff liefert … dies kann auch Schlaflosigkeit verursachen.

Also was tun, sich ergeben und wach bleiben? Nein, denn das Schlafen während der Schwangerschaft ist für die Gesundheit von Baby und Mutter unerlässlich.

Eine Studie der Universität Pittsburgh hat gezeigt, dass ein bisschen und schlechtes Schlafen während der Schwangerschaft das Immunsystem beeinträchtigen kann, was zu Komplikationen einschließlich eines niedrigen Geburtsgewichts führt.

Eine weitere Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Obstetric Medicine, festgestellt, dass Schlafentzug in der Schwangerschaft mit verschiedenen Komplikationen, wie eine schmerzhaftere oder nicht natürliche Geburt, eine vorzeitige Geburt und eine größere Wahrscheinlichkeit von postpartalen Depression verbunden ist.

Kurz gesagt: Die Wissenschaft zeigt uns, dass es viele Gründe gibt, warum es wichtig ist, dass su gut schläfst, wenn du schwanger bist.

Wenn du Schwierigkeiten hast, weißt du, dass alles normal ist.

Um zu verstehen, wie man während der Schwangerschaft schläft, um sich richtig auszuruhen, hier sind alle Ratschläge, die du gesucht hast!

Wie man während der Schwangerschaft schläft: Positionen und gute Gewohnheiten

Um während der Schwangerschaft gut schlafen zu können, gibt es mehrere Tricks, die Sie anwenden können. Viel hängt davon ab, was deinen Schlaf stört und wie deine täglichen Gewohnheiten sind.

Versuchen wir gemeinsam zu verstehen, wie man während der Schwangerschaft schläft … was auch immer der Grund ist, der dich verhindert!

Die besten Schlafpositionen während der Schwangerschaft

Wenn Sie für ein paar Wochen oder Monate schwanger sind, ist die Position, die Sie im Schlaf halten, nicht wichtig. Sie können auf Ihrem Bauch, Bauch oder auf Ihrer Seite schlafen, je nachdem, welche Position Sie bevorzugen.

Während der Schwangerschaft auf dem Bauch zu schlafen, ist nicht verboten, aber sobald das Baby zu wachsen beginnt, wird es unbequem sein. Sie können auch auf dem Rücken schlafen, bis Ihr Magen zu groß ist. Danach kann diese Position Rückenschmerzen, Durchblutungsstörungen oder Müdigkeit beim Atmen verursachen. Nehmen wir an, dass der Bauch im dritten Quartal nur im Sitzen erlaubt ist.

Die besten Schlafpositionen während der Schwangerschaft liegen jedoch auf den Hüften. Im Einzelnen: auf der linken Seite, mit leicht gebeugten Beinen. Auf diese Weise verbessert sich der Blutfluss sowohl für die Mutter als auch für das Baby, das reichlich gefüttert wird, und die Gebärmutter drückt nicht auf die Leber – was stattdessen durch das Schlafen auf der rechten Seite geschehen würde.

Um den Babybauch zu unterstützen und die Beine in einer bequemen Position zu halten, kannst du ein Kissen für die Schwangerschaft verwenden … ja, was du dann zum Stillen verwenden wirst: es kann ein großer Verbündeter zum Schlafen sein!

Wie man während der Schwangerschaft dank guter Gewohnheiten schläft

Die Position, die Sie wählst, ist nicht das einzige Geheimnis, um während der Schwangerschaft gut zu schlafen.

Lies Sie weiter, um alle Tipps für einen erholsamen Schlaf zu entdecken, dank der guten Gewohnheiten, die du während dieses Abenteuers begleiten wirst.

 

  • Baust du ein kleines entspannendes Ritual auf, um den Tag vor dem Schlafengehen zu beenden. Sie können ein heißes Bad nehmen, einen Kräutertee trinken, Yoga machen oder ein paar Seiten eines guten Buches lesen. Versuchst du, mehr oder weniger zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und benutzt du nicht mindestens eine Stunde lang einen Computer oder ein Mobiltelefon, bevor du zu Bett gehst.
  • Vermeidest du, zu schweres Essen zu essen und essen Sie keine Süßigkeiten oder Schokolade nach dem Abendessen. Müde Verdauung und Zucker tragen zur Schlaflosigkeit bei.
  • Nimmst du nicht zu viele Nickerchen während des Tages. Natürlich, wenn du deinen Augen schließt, kannst du sich ausruhen … aber nicht mehr als eine halbe Stunde auf einmal, sonst bist du am Abend vielleicht nicht müde genug zu schlafen.

 

  • Eine gute Angewohnheit, die sich auch nach der Geburt als nützlich erweisen kann, besteht darin, tagsüber Sport zu treiben. Yoga während der Schwangerschaft, Schwimmen oder Wandern: Hältst du fit und vereinbarst du den Schlaf, wenn es Zeit ist ins Bett zu gehen.

 

  • Wenn du oft aufwachst, um zu pinkeln, versuche in den letzten Stunden vor dem Schlafengehen nicht zu viel zu trinken. Trinkst du meistens morgens und nachmittags, dann sinkt die Menge der Flüssigkeiten ab dem Abendessen. Hältst du jedoch mit weniger Wasser hydratisiert.
  • Wenn dein Problem die Krämpfe sind, die du nachts mit sich bringst, kannst du vor dem Zubettgehen etwas Dehnübungen machen oder in Absprache mit Ihrem Arzt ein Magnesiumpräparat einnehmen.

 

  • Wenn du unter scheinbar ungerechtfertigten Schlafstörungen leidest, stehst du nicht herum und drehen sich im Bett um. Steh auf, auch nur für ein paar Schritte zu Hause und strecke deine Beine für ein paar Minuten. Vielleicht ein bisschen lesen, dann zurück ins Bett gehen. Du wirst sehen, dass der Schlaf kommen wird.
  • Wenn du oft Sodbrennen hast, wäre es gut, im Sitzen zu schlafen. Du kannst helfen, deine Position mit einem Schwangerschaftskissen zu halten: Wichtig ist, dass Ihr Rücken mindestens 30 Grad beträgt.

 

Wie du sehen kannst, auch wenn es manchmal schwierig scheint, kannst du mit den richtigen Aufmerksamkeiten einen erholsamen Schlaf haben, selbst jetzt, wo du süß wartest. Wir sind sicher, dass von nun an mit diesen Tipps, wie du während der Schwangerschaft schlafen kannst, sowohl Sie als auch das Baby in deinem Bauch Träume schönes machen werden!

Gehe zur nächsten Lesung