FamilieMutterschaft

Spiele im Freien: 10 Aktivitäten mit Kindern im Sommer

Der Sommer ist da und du suchst nach Ideen, um dein Kind mit Spielen im Freien zu beschäftigen? Hier sind 10 lustige Aktivitäten!

Spiele im Freien: 10 Aktivitäten mit Kindern im Sommer

Kinder lieben den Sommer. die Sonne, das Meer/See, das Eis, aber vor allem, die Schulferien! Sommerferien sind einer der am meisten erwarteten Momente für Kinder … während Mütter und Väter oft in Schwierigkeiten sind. Zum einen, weil die Erwachsenen weiterarbeiten und organisieren müssen, wo sie die Kinder lassen sollen, zum anderen, weil die Freizeit der Kleinen oft zu Quengeleien und Fragen wie:

“Mama, was kann ich tun?”
“Ich langweile mich!”
“Oh, ich weiß nicht, wie ich meine Zeit verbringen soll!”

Artikel von Koala Babycare

Wir wetten, dass auch du mindestens einmal einen dieser Sätze sagen hörst. Aus diesem Grund haben wir uns überlegt, im Sommer 10 Spiele im Freien und andere Aktivitäten für eure Kinder vorzuschlagen. Sie werden sie nicht nur beschäftigen, sondern ihr werdet auch gemeinsam Spaß daran haben und das Vergnügen haben, hochwertige Freizeit zu genießen!

Spiele im Freien und vieles mehr

Es gibt viele Aktivitäten, die im Freien dank Sonne und der Sommertemperaturen durchgeführt werden können. Natürlich ist es besser, diese nicht in den wärmsten Stunden des Tages auszuüben, um keinen Hitzschlag zu riskieren.

Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen ist es absolut möglich – in der Tat tut es gut! – Viel Spaß mit Spielen im Freien, bei denen Mama und Papa in die Vergangenheit reisen.

1. Wasserballons

Wasserschlachten gehören zu den besten Sommerspielen aller Zeiten. Perfekt sowohl am Strand als auch im Garten, werden Kinder, aber auch Erwachsene in freudige Kämpfe verwickelt. Sie brauchen nur die entsprechenden Ballons, Wasserpistolen oder sogar einfache Eimer oder Plastikschalen. Füllt alles mit Wasser und … lasst die Schlacht beginnen!

Nur ein Tipp: Wenn ihr euch für die Verwendung der Ballons entscheidet, denkt daran, das Plastik zusammen mit euren Kindern vom Boden aufzusammeln. Bringt ihnen bei, dass der Respekt vor der Umwelt genauso wichtig ist wie das Spielen.

2. Heimcamping

Camping ist eine Aktivität für Kinder jeden Alters: Jeder kann daran teilnehmen. Ihr müsst nicht in den Urlaub fahren, um campen zu können: Baut einfach das Zelt im Garten auf. Am Nachmittag könnt ihr alle zusammen ein schönes Picknick machen, dann am Abend die Schlafsäcke herausnehmen und sich Geschichten erzählen, und vom Schein der Sterne beleuchtet werden. Wenn es Zeit ist: alle schlafen! Es wird eine schöne Erfahrung sein, die auch mit Freunden geteilt werden kann.

3. Der kleine Gärtner

Was könnte schöner sein, als sich um anderes Leben zu kümmern? Die Schaffung eines kleinen Gartens ist einer der besten Sommerjobs, die Kinder machen können. Wenn euer Haus einen Garten hat, könnt ihr eine Ecke als Gemüsegarten nutzen – andernfalls reichen große Töpfe aus, um sie auf den Balkon zu stellen. Helft eurem Kind, Samen oder Setzlinge zu pflanzen, und bringt ihnen bei, sie jeden Tag zu gießen. Es wird spannend sein, die Früchte der Arbeit zu ernten!

4. Der angehende Künstler

Eines der Outdoor-Spiele, die im Sommer gespielt werden können, ist so einfach wie kreativ: Malen. Nehmt ein großes weißes Leintuch (oder ein großes Blatt Papier) und viele Fingerfarben. Lasse dein Kind frei mit allen Körperteilen malen, die es möchte: Du wirst sehen; was für ein Spaß! Offensichtlich ist diese Aktivität in Badekleidern durchzuführen um frei zu sein und sich keine Sorgen um Kleidung machen zu müssen.

5. Wasserschönheiten

Wasser ist ein Element, das die besten Sommerspiele begleitet. Eines der beliebtesten Dinge für Kinder ist definitiv das Schwimmbad! Ihr könnt euch dafür entscheiden, es in einen Wasserpark oder in das städtische Schwimmbad zu bringen, um wie ein Fisch zu schwimmen … aber auch ein aufblasbares Planschbecken im Garten ist super. Es wird gerne herumspritzen, wann immer es will!

6. Ab ans Meer!

Wie kann man den Strand nicht erwähnen? Man kann nicht immer dorthin gehen, aber es ist sicherlich einer der beliebtesten Orte für Kinder für ihre Spiele im Freien. Sie amüsieren sich, indem Sie Sandburgen oder skurrile Meerestiere bauen oder eine Murmelbahn realisieren, auf der sie sich mit Freunden messen können … und mit Papa, der genauso glücklich sein wird wie die Kleinen!

7. Alle zusammen

Die Spiele im Freien schlechthin sind diejenigen, die wir auch als Kinder gespielt haben und die ihr eurem Kind beibringen könnt. Von “Himmel und Hölle” bis “Seilspringen”, von “Verstecken” bis “Stoppball” … Ihr habt die Qual der Wahl! Es hängt alles vom Alter und auch von der Anzahl der teilnehmenden Kinder ab.

8. Abenteuer!

Abenteuerparks sind immer weiterverbreitet, die ihr mit eurem Kind für einen Tag besuchen könnt und den es nicht so leicht vergisst. Es sind in der Tat Vergnügungsparks, in denen Kinder ungewöhnliche Aktivitäten inmitten der Natur erleben können. Klettern auf Bäume, fliegen Sie mit einer Seilrutsche, überqueren einer Hängebrücke … Vergnügen ist garantiert!

9. Fliegen, oh oh 🎶

Einer der einfachsten und gleichzeitig befriedigendsten Sommeraktivitäten ist das Drachensteigen lassen. Es wird dazu sehr wenig benötigt: Zeitung oder eine Mülltüte, Holz- oder Plastikstäbchen, Klebeband und ein langer Faden. Es wird großartig sein, einen zu erschaffen und vor allem ihn zusammen fliegen zu lassen, indem man auf einer Wiese oder am Strand läuft.

10. Erinnerungsalbum

Dies ist kein richtiges Spiel, aber das Album mit Erinnerungen ist eine gute Idee, um sicherzustellen, dass sich euer Kind an alle Spiele und Abenteuer im Freien erinnern kann, die es im Sommer erlebt hat. Alles, was ihr braucht, ist ein normales Notizbuch, in das es Fotos oder sogar Blätter und Blumen klebt, Gedanken schreibt, Zeichnungen macht und alles sammeln kann, was es behalten möchte. Wenn es noch klein ist, könnt ihr ihm helfen und es kann Spaß daran haben, es anzusehen, wenn es älter ist.

Dies sind die Spiele und Aktivitäten, von denen wir glauben, dass sie euer Kind im Sommer glücklich beschäftigen werden – und die auch euch Eltern unterhalten werden.

Habt ihr noch weitere Vorschläge? Wir würden sie gerne in den Kommentaren lesen … und wünschen euch in der Zwischenzeit eine wundervolle Sommersaison!

 

Gehe zur nächsten Lesung