FamilieMutterschaft

Projekt „Piccoli Ospiti“: eine konkrete Hilfe für Frauen und Kinder

Für jeden Einkauf vom 5. bis 8. März spendet Koala Babycare 25% des ausgegebenen Betrages, für das Projekt “Piccoli Ospiti” (Kleine Gäste) der Stiftung Pangea Onlus. 

pangea_piccoliospiti

Anlässlich des Internationalen Frauentags hat Koala Babycare beschlossen, die Stiftung Pangea Onlus in ihrem Projekt “Piccoli Ospiti” (Kleine Gäste) zu unterstützen, um all jenen Kinder zu helfen, die vor allem im letzten Jahr der Pandemie, zusammen mit ihren Müttern unter schwierigen Bedingungen von Gewalt und Not leben mussten. 

Für jeden Einkauf vom 5. bis 8. März spendet Koala Babycare 25% des ausgegebenen Betrages, für das Projekt “Piccoli Ospiti” (Kleine Gäste) der Stiftung Pangaea Onlus. 

Stiftung Pangea Onlus 

Die Stiftung Pangea Onlus engagiert sich seit 2002 für die Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von Frauen, die Opfer von Gewalt, Diskriminierung und Armut sind, indem sie Projekte in den Bereichen Bildung, Berufsausbildung und Mikrofinanzierung durchführen. 

Seit 2008 hat die Pangea Onlus Stiftung ihre Präsenz auf dem italienischem Territorium verstärkt und Frauen und Kinder, die Opfer häuslicher Gewalt sind, mit Programmen unterstützt um einen Weg aus der Gewalt zu finden. 

pangea_piccoliospiti

Das Projekt “Piccoli Ospiti” 

Das Projekt “Piccoli Ospiti” (Kleine Gäste) wurde ins Leben gerufen, um den Notfall häuslicher Gewalt zu bewältigen, bei dem Minderjährige häufig unfreiwillige Zeugen sind und damit sie sich sofort um die Traumatisierten kümmern können. 

Dank psychologischer Unterstützung und Ludo- Pädagogischer Workshops versucht die Stiftung Pangea Onlus, die Mutter-Kind-Beziehung wiederherzustellen und gemeinsam in einer sicheren Umgebung und ohne Gewalt das erlebte Trauma zu überwinden und eine ruhige und ausgeglichene Beziehung für die Zukunft zu schaffen.  

Während der Covid-19 Notsituation wurden viele Frauen und Kinder mit gewalttätigen Ehemännern, Partnern und Vätern in den Hausarrest gezwungen, was die Gefahr gewalttätiger und dramatischer Episoden erhöhte. 

Die Stiftung Pangea Onlus hat diesen Frauen geholfen, inmitten eines Traumas ein Licht zu finden, dank des Online-Anti-Gewalt-Schalters, der seit einiger Zeit aktiv ist und bei dem die Anfragen nach Hilfe im letzten Jahr dramatisch zugenommen haben. 

Es gibt immer noch viele Minderjährige, die jeden Tag Zeuge von Gewalttaten gegen ihre Mütter werden, und Stellen wie die Stiftung Pangea Onlus helfen ihnen, ihre Geschichte zu verändern und gelassen und bewusst in die Zukunft zu blicken. 

Häusliche Gewalt: generationsübergreifende Mechanismen 

In Italien haben schätzungsweise 800.000 Minderjährige die Gewalt des Vaters gegen ihre Mutter miterlebt, was das Gefühl von Unsicherheit, Schuldgefühlen und mangelndem Vertrauen gegenüber Erwachsenen in ihnen verstärkt und zu aggressiven und nachahmender Mechanismen geführt hat im weiteren Leben. 

Söhne, die während ihrer Kindheit und Jugend zu Hause unter Gewalt litten oder Zeuge von Gewalt wurden, werden häufiger zu Gewalttätern gegen ihre eigenen Partnerinnen und Töchter werden häufiger zu Opfern. 

Aus den Daten geht tatsächlich hervor, dass Männer lernen, gewalttätig zu handeln (in 21,9% der Fälle – Istat Umfrage 2014) und Frauen, dies leichter tolerieren (in 64% der Fälle sind sie Opfer – Istat-Umfrage 2014). [Quelle Istat] 

Notfall Covid-19: einige Daten  

In einer aktualisierten statistischen Studie, in der die Daten aus Anrufen bei der öffentlichen Notfallnummer 1522 gegen Gewalt gegen Frauen und Stalking während der Covid-19-Pandemie zwischen März und Oktober 2020 analysiert wurden, stieg die Anzahl der Hilfesuchenden um +71,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 13.424 auf 23.071. 

Auch einer der Gründe, weshalb die öffentliche Notfallnummer angerufen wurde, und die “Hilfeanfragen von Opfern” und “Berichte über Fälle von Gewalt” gegenüber dem Vorjahr um +107% stiegen. [Quelle Istat] 

Lasst uns die Kette der Gewalt durchbrechen, hören wir den Frauen zu, schützen wir die Kinder, erziehen wir die Männer, unterstützen wir die Stiftung Pangea Onlus. 

pangea piccoli ospiti

Gehe zur nächsten Lesung