MutterschaftSchwangerschaft

Magenbrennen in der Schwangerschaft: Verbeugung und Heilung

Magen- und Sodbrennen in der Schwangerschaft ist ein häufiges Problem, oft ein Symptom für Reflux: Finde heraus, wie du es erkennst, verhinderst und mit natürlichen Mitteln beseitigen kannst!

donna in gravidanza cucina

Magenbrennen in der Schwangerschaft ist eine der häufigsten Beschwerden, insbesondere wenn sich das Ende nähert. Statistiken besagen, dass mehr als die Hälfte der Frauen während der Schwangerschaft an Reflux leiden und wenn du eine von ihnen bist, mache dir keine Sorgen. Auch wenn du dich jetzt nur noch fragst: “Aber wann vergeht es endlich?!”, Weißt du, dass es bei fast allen Müttern nach der Geburt spontan vorbei geht. Einer der Gründe, warum diese Beschwerden auftreten – wie wir in Kürze genauer sehen werden – ist in der Tat die Zunahme des Uterusvolumens aufgrund des Wachstums des Babys. Nach der Geburt hat das Verdauungssystem also wieder den nötigen Platz! 

Artikel von Koala Babycare

Wenn du nach den Mahlzeiten oder wenn du dich für ein Nickerchen hinlegst mehrmals Sodbrennen hast oder wenn du einen bitteren Geschmack im Mund spürst, könntest du auch einen gastroösophagealen Reflux haben. Was sind die Symptome und wie kann man ihnen entgegenwirken? In diesem Artikel erklären wir alles. 

Ursachen und Symptome des gastroösophagealen Reflux in der Schwangerschaft 

Das Gefühl von Magenbrennen in der Schwangerschaft oder in jeder anderen Situation, in der man unter Reflux leidet, ist auf den Aufstieg von Magensäften aus dem Magen entlang der Speiseröhre zurückzuführen. Die Wände des letzteren sind nicht geschützt, so dass ein Gefühl der Säure wahrgenommen wird. 

Neben dem Brennen im Bereich hinter dem Brustbein, das am häufigsten auftritt, sind die anderen Symptome des Refluxes: 

  • Magenschmerzen in der Schwangerschaft;
  • Bitterer Geschmack im Mund;
  • Saures Aufstoßen;
  • Übelkeit;
  • Bauch- oder Brustschmerzen;
  • Schluckbeschwerden;
  • Heiserkeit. 

Die meisten dieser Symptome treten besonders nach den Mahlzeiten auf, wenn man sich hinlegt oder sich bückt. Es gibt auch eine seltenere Symptomatik im Zusammenhang mit Übersäuerung in der Schwangerschaft, zu der Asthma, chronischer Husten, Sinusitis oder sogar Zahnerosionen gehören. 

Es gibt zwei Hauptursachen für Reflux und damit für Magenbrennen in der Schwangerschaft. Einer ist hormonell bedingt: Progesteron, das während der Schwangerschaft in großen Mengen vorhanden ist, verringert die Beweglichkeit des Magens und erschwert die korrekte Verdauung. Die zweite, wie wir zu Beginn erwähnten, ist die Größe der Gebärmutter, die mit zunehmendem Volumen den Magen komprimiert und ihm weniger Platz lässt und somit die Säure nach oben drückt. 

Hast du in der Schwangerschaft noch nie Übersäuerung oder einen bitteren Geschmack im Mund erlebt? Umso besser, so hast du Zeit, um einen Reflux zu verhindern. Wir werden sofort erklären, wie. 

Magenbrennen in der Schwangerschaft, lieber Vorbeugen als Heilen 

Magenbrennen gilt zwar als eines der häufigsten Probleme der letzten Schwangerschaftsmonate, aber das bedeutet nicht, dass man nicht versuchen kann, es zu verhindern oder es zu heilen, falls es trotzdem irgendwann auftaucht. 

Bevor wir uns mit den Mitteln gegen sauren Reflux in der Schwangerschaft befassen, möchten wir einige allgemeine Tipps zur Prävention geben. 

  1. Vermeide Alkohol und Rauchen, da dies nicht nur die Gesundheit des Fötus gefährdet, sondern auch das Magenbrennen verschlimmert. 
  2. Wenn du dich hinlegst (versuche, 2/3 Stunden nach einer Mahlzeit zu warten), lege dich nicht auf den Rücken oder auf die rechte Seite. Es ist besser, mit leicht geneigtem Oberkörper zu schlafen, um das Aufsteigen der Säuren zu erschweren. Dazu kann dir unser Koala Hugs Kissen helfen, der ideale Begleiter sowohl während der Schwangerschaft als auch während der Stillzeit. 
  3. Wusstest du, dass Stress auch eine zentrale Rolle beim Auftreten dieser Symptome spielt: Versuche daher, ein Leben zu führen, das dem Wohlbefinden gewidmet ist. 

Wie bei anderen Krankheiten ist auch bei Reflux während der Schwangerschaft die Ernährung wichtig: Was ist zu essen, um Symptome zu verhindern und zu verbessern? 

Säurearme Lebensmittel zur Vorbeugung von Magenbrennen in der Schwangerschaft 

Was die Ernährung betrifft, ist vor allem das Wie wichtig: Versuche, kleine aber mehrmalige Mahlzeiten zu dir zu nehmen und viel Wasser zu trinken. 

Statt nur noch richtige und wahre basische Lebensmittel zu essen, ist es wichtiger, diejenigen zu vermeiden, die das meiste Magenbrennen (in der Schwangerschaft, aber nicht nur) verursachen: sehr fettige Lebensmittel, Schokolade, Kaffee und Tee, Minze, Fruchtsäfte, Zitrusfrüchte, Bohnen und Erbsen, Zwiebeln, Paprika und Tomaten. 

Das heißt nicht, du darfst nichts mehr davon essen, aber wenn du unter Magenbrennen leidest, versuche, sie zu begrenzen und schaue, ob sich die Situation verbessert. Ein guter Weg, um zu verstehen, was dich am meisten stört und überlege was du gegessen hast, vor dem gastroösophagealem Reflux. Danach solltest du diese Lebensmittel eine Weile meiden und sehen, wie es geht. 

mamma beve acqua per evitare reflusso

Reflux in der Schwangerschaft, natürliche (und andere) Heilmittel 

Gegen Reflux in der Schwangerschaft sind die wichtigsten natürlichen Heilmittel: 

Um Magen- und Sodbrennen während der Schwangerschaft zu begrenzen, kannst du verschiedene Mittel ausprobieren, angefangen bei den Natürlichen. Nur auf Medikamente zurückgreifen, wenn nichts anderes wirkt. 

  • Trinke nach den Mahlzeiten einen Kamillen-, Fenchel- oder Kümmeltee
    • Frische Ananas oder Papaya zwischendurch in kleinen Portionen
    Greife zwischendurch zu Nüssen und Mandeln
    Nimm Alginsäure – eine aus Algen extrahierte Substanz -, um die Speiseröhre vor Magensäften zu schützen.
    • Mache einen Sud aus Leinsamen bis sich ein Gel bildet, und im Falle eines Refluxes einnehmen;
    Zwieback, Brot, Reis, Reiswaffeln und Haferflocken in kleinen Bissen, binden die Magensäure
    • Der Saft einer roh geraspelten Kartoffel evtl. gemischt mit etwas Apfelsaft soll angeblich sehr wirksam sein. 
zenzero camomilla rimedi naturali
vitamina b1 gravidanza
semi di lino bruciore stomaco

Gehe zur nächsten Lesung